Zertifikate

Mineralwasser ist ein Stück reine Natur, die schonende Abfüllung dieses wertvollen Produkts liegt uns sehr am Herzen. Deswegen setzen wir alle Produktionsschritte möglichst umweltschonend um und achten auf kurze, umweltfreundliche Lieferwege. Dieses lassen wir uns von unabhängigen Instituten zertifizieren.


IFS, Version 6.1

Der IFS Food-Standard ist ein von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannter Standard für die Auditierung von Lebensmittelherstellern. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Lebensmittelsicherheit und der Qualität der Verfahren und Produkte. Dieser Standard gilt für die Verarbeiter von Lebensmitteln ebenso wie für Unternehmen, in denen unverpackte Lebensmittel verpackt werden.


DIN EN ISO 14001

Die ISO 14001 regelt den Umweltschutz und die Vermeidung von Umweltbelastungen im Einklang mit sozio-ökonomischen Erfordernissen. Das Ziel der Zertifizierung liegt darin, den Umweltschutz im Betrieb auf einem umweltverträglichen Stand zu halten und kontinuierlich zu steigern. Dabei wird der Betriebsablauf mit allen Prozessen, die dahinterstehen systematisiert um die Leistung des Unternehmens sowohl ökonomisch als auch ökologisch zu steigern. Die Zertifizierung wurde durch die ESC Cert GmbH durchgeführt.


Bio-Zertifizierung gemäß Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Die EG-Öko-Verordnung (EG) 834/2007 wurde zum Schutz des Verbrauchers erlassen, um einen Missbrauch der geschützten Begriffe „Bio“ oder „Öko“ zu verhindern. Dazu wird bei uns vom Kontrollinstitut ABCERT AG geprüft, ob für Produkte, die mit dem Siegel gekennzeichnet sind, die Produktionsstandards der EG-Öko-Verordnung eingehalten werden. Voraussetzung für die Zertifizierung ist, dass bei allen Bio-Produkten über alle Prozessschritte hinweg eine eindeutige Identifizierung als Bio-Produkt gewährleistet ist. Innerbetrieblich geschieht dies z.B. durch die eindeutige Kennzeichnung aller Lagerplätze mit Bio-Produkten, durch Andruck der Öko-Kontrollnummer DE ÖKO-006 auf allen relevanten Formularen, und für Verbraucher durch die Kennzeichnung der Artikel mit dem Bio-Zeichen auf den Schildern in den Märkten.


Bio-Mineralwasser Zertifizierung durch die Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e.V.

Das Qualitätssiegel wird im Namen der Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e.V. von einer renommierten Biokontrollstelle für jeweils ein Jahr verliehen. Die Kontrollstelle prüft jährlich die Einhaltung der festgeschriebenen Kriterien in den Bereichen Nachhaltigkeit, Naturbelassenheit der Produkte, Produktsicherheit Mikrobiologie und Chemie, gesunde Lebensmittel sowie transparente Deklaration. Wichtig sind für die Zertifizierung außerdem die soziale Komponente sowie die Entwicklung der ökologischen Landwirtschaft. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite der Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e.V.

www.bio-mineralwasser.de/zertifizierung/zertifizierungssystem.html


BCS Inspektionsbericht

Die Zertifizierung für das Prädikat „Bio-Mineralwasser“ wird durch die BCS Öko-Garantie GmbH durchgeführt, die zur Kiwa-Gruppe gehört. Die Kiwa-Gruppe ist die erste zugelassene Kontrollstelle in Deutschland, die sich auf Qualitätsprüfungen und Zertifizierungen von Produkten und Systemen sowie auf Umweltschutz-Dienstleistungen spezialisiert hat. Die BCS-Öko-Garantie prüft letztendlich die Einhaltung der Kriterien, die von der Qualitätsgemeinschaft für Biomineralwasser e.V. festgelegt worden sind. Der Prüfbericht für die zertifizierten Bio-Mineralwasserprodukte von Carolinen steht hier zum Download bereit:


DIN EN ISO 50001

Die DIN EN ISO 50001 ist eine Norm, die beim Aufbau und Betreiben eines Energiemanagementsystems Unterstützung leistet. Mit der Energiemanagementnorm ISO 50001 können Unternehmen und andere Organisationen ihre Energieeffizienz systematisch und kontinuierlich erhöhen.